Spielplan 2018

Kategorie: Comedy

 

Fr. 09.11. 2018/ 19:30 AUSVERKAUFT!

 

Lilo Wanders

Endlich 60- Gaga, Geil & Gierig!

 

Makellos und faltenfrei, wie ist das möglich? „Endlich 60“, freut sich Lilo Wanders und gleitet nach eigenen Angaben vergnügt, beschwingt und neugierig in ihren Altweibersommer.

 

Die Hamburger Entertainerin Lilo Wanders war 10 Jahre lang die Aufklärerin der Nation und gilt als Deutschlands Sexpertin Nr. 1.

 

In „Endlich 60 – gaga, geil & gierig“ genießt Lilo Wanders die Freiheiten ihres Altweibersommers. Wenn nicht jetzt, wann dann? Duldungsstarre ist keine Lösung und gegen den Strom zu schwimmen, ist die beste Art sich zu bewegen.

 

Gewohnt offenherzig und manchmal sehr direkt widmet sich die Wanders ihren Lieblingsthemen: Wie lustvoll kann der Sex im dritten Drittel sein? Gibt es einen Weg aus eingefahrenen Beziehungsgeflechten? Was macht die Liebe mit uns und was tun Menschen einander an? Braucht es nicht Alternativen? Essen muss nicht der Sex des Alters sein, man kann sich auch damit schlank halten!

 

Diese und andere Diättipps und viele weitere Lebensweisheiten hat Lilo Wanders parat. Ein Abend frei nach Lilos Motto: „Wer Schmetterlinge im Bauch haben will, muss sich Raupen in den Popo stecken.“ Ganz schön gaga!

 

Lilo Wanders ist eine Kult-Diva, eine Art moralische Instanz und Ratgeberin für alle Lebenslagen. Ihre charmanten Moderationen, ihre kluge TV-Präsenz und ihre pointiert unterhaltsamen Bühnenprogramme zeigen die Facetten dieser ungewöhnlichen Künstlerin.

Sie erfand sich selbst als Figur für ein Theaterstück im Schmidt-Theater in Hamburg, moderierte vier Jahre die legendäre Schmidt-Mitternachts-Show im NDR und wurde europaweit bekannt als Präsentatorin der Sendung ‚Wa(h)re Liebe‘ beim Sender VOX. Ihre Einzigartigkeit zeigt sich auch darin, dass sie von den Medien als reale Person behandelt wird. Sie spielt Filmrollen, schreibt Bücher, ist Gast in Talk-Shows und debattiert öffentlich über Fragen zur Philosophie.

Daneben steht sie seit Jahren mit eigenen kabarettistischen Programmen auf deutschsprachigen Bühnen und führt in den Sommermonaten Touristen und Einheimische auf der Kiez-Tour durch ihren Stadtteil St. Pauli.

 

www.lilowanders.de

 

Tickets kaufen

Master Card Visa American Express PayPal Nachnahme Sofortüberweisung
MasterCard, Visa, American Express, Paypal, Cash, Sofortüberweisung

Kategorie: Musical & Revue

07.12. 2018/ 19:00
08.12. 2018/ 19:00
09.12. 2018/ 16:00 Ausverkauft!

 

13.12. 2018/ 19:00
14.12. 2018/ 19:00 Restkarten!
15.12. 2018/ 19:00
16.12. 2018/ 16:00 Restkarten!

 

20.12. 2018/ 19:00

21.12. 2018/ 19:00

 

Musical- Christmas 2018
Eine Weihnachtsgala mit den schönsten Musical & Christmas Songs
von und mit Matthias S. Raupach und friends

 

Kurzbeschreibung:

Erstklassige Gesangssolisten aus Musical und Show verbreiten einen Hauch von weihnachtlicher Broadway-Atmosphäre und machen diesen Galaabend im Filmtheater Bad Freienwalde für Sie zu einem einmaligen Erlebnis.

Es erwartet Sie ein Programm mit englischen und internationalen Christmas- und Musical Songs, der X-MAS Live- Band sowie heiteren und nachdenklichen Geschichten und Anekdoten.


Ein Muss für jeden Musical-Fan!

 

Besetzung:

Cindy Walther (Sopran)

Matthias S. Raupach (Bariton)

Heidelinde Schuster (Sopran)

Konstantin Zander (Tenor)

 

musikal. Leitung/ Klavier: Matthias Binner

Drums: Linus Hermann

Bass: Edward Krenzlin

Gitarre: Maik Mann

 

Tickets kaufen

Master Card Visa American Express PayPal Nachnahme Sofortüberweisung
MasterCard, Visa, American Express, Paypal, Cash, Sofortüberweisung

Spielplan 2019

17. Sommerkomödie im Oderbruch

heiteres Sommertheater präsentiert von Matthias S. Raupach

 

Do. 01.08. 2019/ 19:00 Vor-Premiere

Fr. 02.08. 2019/ 19:00 Premiere

Sa. 03.08. 2019/ 19:00

So. 04.08. 2019/ 16:00

 

Do. 08.08. 2019/ 19:00

Fr. 09.08. 2019/ 19:00

Sa. 10.08. 2019/ 19:00

So. 11.08. 2019/ 16:00

 

Do. 15.08. 2019/ 19:00

Fr. 16.08. 2019/ 19:00

Sa. 17.08. 2019/ 19:00

So. 18.08. 2019/ 16:00

 

Do. 22.08. 2019/ 19:00

Fr. 23.08. 2019/ 19:00

Sa. 24.08. 2019/ 19:00

So. 25.08. 2019/ 16:00


Auch 2019 lädt das mittlerweile zu den erfolgreichsten zählende Theaterfestival, im Osten Brandenburgs, Sie wieder zu einer heiteren, musikalischen Sommerproduktion in das Film-Theater Bad Freienwalde ein.

Intendant Matthias S. Raupach bringt wieder eine rasante Sommerkomödie auf die Bühne der Kurstadt.

 

HÖCHSTE ZEIT- 4 Heldinnen im Hochzeitsrausch

 

Nach dem erfolgreichen Wechseljahre-Musical „HEISSE ZEITEN“ wird es HÖCHSTE ZEIT die vier Damen in ein neues Abenteuer zu schicken: Jetzt wird nämlich geheiratet! „HÖCHSTE ZEIT! – Der Erfolg geht weiter“ heißt die Fortsetzung des grandiosen Bühnenhits von Autorenteam Tilmann von Blomberg, Carsten Gerlitz und Katja Wolff, die schon mit „HEISSE ZEITEN“ ganze Theatersäle zum Mittanzen und Mitsingen brachten. Die Zuschauer erwartet nach bewährtem Rezept ein brüllend komischer Abend über vier Frauen im Hochzeitsrausch.

Dass dabei nicht alles glatt geht, versteht sich von selbst! Denn zwischen Freudentränen und Panikattacken sehen sich Hausfrau, Karrierefrau, Vornehme und Junge vor die großen Fragen des menschlichen Miteinanders gestellt:
Gibt es den perfekten Partner?
Wie funktioniert eine gute Ehe?
Und: Warum macht mir der Mistkerl keinen Heiratsantrag?


Im Übrigen sorgen eine erotische Begegnung im Hotelfahrstuhl, ein verschwundener Bräutigam und jede Menge Champagner für viel Aufregung und Situationskomik. Höchste Zeit, sich Karten zu besorgen…!

 

 

Team:
Regie/ Ausstattung: Matthias S. Raupach
Buch/ Songtexte: Blomberg/ Gerlitz/ Wolff

Arrangements: Carsten Gerlitz

musikal. Einstudierung: Andreas Brencic
Choreographie: Petra Kreuzer

 

Aufführungsrechte: Konzertdirektion Landgraf GmbH& Co. KG, Titisee-Neustadt

 

Tickets kaufen

Master Card Visa American Express PayPal Nachnahme Sofortüberweisung
MasterCard, Visa, American Express, Paypal, Cash, Sofortüberweisung

Kategorie: Schauspiel

 

Sa. 14.09. 2019/ 19:00

 

Wanderungen

durch die Mark Brandenburg
- ein Highmatabend

 

Vier Zeitreisende gehen mit Fontane im Gepäck und ohne Kompass durch Geschichte und Geschichten: stranden, entdecken, verirren sich, werden in einen Obstbaumkrimi hineingezogen und gehen weiter, kommen absichtlich vom Wege ab und doch ans Ziel.
Sie folgen Fontane, dem einstigen Chronisten eines verblassenden Landschaftsbildes, durch die  Mark Brandenburg. 
Die Vergangenheit, auf die wir schauen, war einmal Zukunft!

 

Ein Schauspielstück nach Theodor Fontane.

 

Regie: Astrid Griesbach

Spiel: Torsten Gesser, Christine Müller, Irene Winter, Arkadiusz Porada

Ausstattung: Lisette Schürer

musikalische Leitung: Jürgen Kurz

 

www.theaterdeslachens.de

 

Tickets kaufen

Master Card Visa American Express PayPal Nachnahme Sofortüberweisung
MasterCard, Visa, American Express, Paypal, Cash, Sofortüberweisung

Kategorie: Comedy

 

So. 06.10. 2019/ 16:00

 

Mizzi Meier

- aus dem tragischen Leben einer Lustspielsoubrette

 

Jeder kennt sie, die Lichtgestalten der wilden 20er, die Königinnen des Tingeltangels, die Stars der grossen Berliner Operette. Aber kennen Sie auch Mizzi Meier, Berlins tragischste Lustspielsoubrette? Mizzi war nicht nur unschlagbar im Windbeutelwettessen, nein, sie wurde auch zur schönsten Damenwade Schönebergs gekürt und war Ehrenmitglied im Charlottenburger Damenschwimmclub „Nixe“. Und Mizzi konnte singen! Und zwar alles: vom leichten Couplet über die Operetten-Schnulze bis zum verruchten Chanson.

 

Warum nur hat es zur ganz grossen Karriere nicht gerreicht? Was kam dazwischen? War es der eine oder auch der andere Emil? War es eine defekte Gasflamme? Eine Mozartbombe mit Hippenröllchen oder Herr von Glasenapp und der Kokainismus?

 

Die Antworten auf diese Fragen werden Stefanie Dietrich und Tilmann von Blomberg auf musikalisch höchstmöglichstem Niveau mit Johannes Roloff am Klavier zum Besten geben!

 

Tickets kaufen

Master Card Visa American Express PayPal Nachnahme Sofortüberweisung
MasterCard, Visa, American Express, Paypal, Cash, Sofortüberweisung

Kategorie: Film

 

Do. 10.10. 2019/ 19:00
Mephisto in Erinnerung an Rolf Hoppe
(1981, R: István Szabó, 144 min, Überlänge!)

 

Fr. 11.10. 2019/ 19:00

Die Zeit der Einsamkeit

(1984, R:  Peter Vogel, 90 min.)
 
Sa. 12.10. 2019/ 19:00

Jakob der Lügner

(1974, R: Frank Beyer, 100min.)
 
So. 13.10. 2019/ 19:00

Der kleine Herr Friedemann

(1990, R: Peter Vogel, 94 min.)


FESTIVAL DES DEFA-FILMS 2019

Kurzbeschreibung:
Am Wochenende vom 10. bis 13. Oktober 2019 erleben Sie im neuen Film-Theater der Kurstadt unvergessliche Filmklassiker aus 50 Jahren Deutscher Film-AG.


Treffen Sie in Podiumsdiskussionen im Anschluss an die Filme hautnah auf Filmschaffende.


Moderiert wird die Veranstaltung von dem in Bad Freienwalde lebenden Dramaturgen und Drehbuchautor Prof. Eberhard Görner (Mitglied der deutschen Filmakademie)

www.defa-stiftung.de

 

Tickets kaufen

Master Card Visa American Express PayPal Nachnahme Sofortüberweisung
MasterCard, Visa, American Express, Paypal, Cash, Sofortüberweisung

Kategorie: Lesung
 
Sa. 19.10.2019/ 19:30
 
"Die Kreuzfahrer"
 
Bestseller-Autor Wladimir Kaminer liest: "Die Kreuzfahrer"
 
Das kreative Multitalent Wladimir Kaminer aus Moskau lebt seit 1990 in Berlin und ist mittlerweile einer der beliebtesten und gefragtesten Autoren in Deutschland.
 
Es ist sein Merkmal, alle seine Romane auch als Hörbücher zu veröffentlichen, die er selbst liest. Und auch auf seinen Lesetouren zieht Wladimir Kaminer mit seiner fesselnden Stimme alle Ohren auf sich.
Ihn live zu erleben – ist das Erlebnis schlechthin.

 

Tickets kaufen

Master Card Visa American Express PayPal Nachnahme Sofortüberweisung
MasterCard, Visa, American Express, Paypal, Cash, Sofortüberweisung

Kategorie: Kabarett

 

Sa. 02.11. 2019/ 19:30

 

Zirkus Angela
Schicksalsjahre einer Kanzlerin


Mutti Merkel macht weiter wie bisher. Erst einmal nix und dann abwarten. Ganz klar, der Politikbetrieb ist endgültig zum Zirkus verkommen.

Olaf Scholz jongliert mit der schwarzen Null, die AfD balanciert wie gewohnt auf dem Populisten-Trapez und die CSU leidet an einem Haltungsschaden, sie hat es am Kreuz.

"Zirkus Angela" ist ein gekonnter Drahtseilakt zwischen niveauvoller Unterhaltung und knallharter Satire – ohne Netz und doppelten Boden. Ein atemberaubender Parforceritt durch die Themen der Zeit, ob Dieselskandal, Bitcoins, Pflegenotstand oder Smartphonewahn. Hier bleibt keine Schlagzeile unkommentiert und auch kein Auge trocken.

Getreu dem Satz von Siegfried Wache: „Wenn Lachen die beste Medizin ist, dann ist ein guter Clown der beste Arzt.“

 

Es spielen: Dagmar Jaeger, Rüdiger Rudolph, Sebastian Wirnitzer
Musik: Matthias (Felix) Lauschus, Fred Symann Symann

 

www.distel-berlin.de

 

Tickets kaufen

Master Card Visa American Express PayPal Nachnahme Sofortüberweisung
MasterCard, Visa, American Express, Paypal, Cash, Sofortüberweisung

Kategorie: Film

 

Sa. 09.11. 2019/ 19:30

 

KZ MITTELBAU DORAERINNERUNG AN DIE HÖLLE

(2006, R: Eberhard Görner, 45 min)

 

Der in Bad Freienwalde lebende Eberhard Görner, Jahrgang 1944, Filmregisseur, Autor und Dramaturg, ist seit 1998 Honorarprofessor für Medien an der Hochschule für Technik und Wirtschaft in Dresden. Nach einem Studium der Germanistik und Geschichte in Leipzig arbeitete er von 1970 bis 1990 im Fernsehen der DDR und absolvierte 1976 einen Abschluß für Regie und Dramaturgie an der Filmhochschule in Potsdam-Babelsberg. Er war 1971 Mitbegründer und Drehbuchautor der Reihe „Polizeiruf 110” und erstellte für die DEFA zahlreiche Drehbücher.

 

2002 gründete er seine eigene Film- und Fernsehproduktionsfirma. Sein Hauptinteresse gilt bis heute biographischen Dokumentarfilmen und der Auseinandersetzung mit der Geschichte des „Dritten Reichs”. Zu seinen Filmen der letzten Jahre gehören Werke über Freya von Moltke, Gottfried Bermann Fischer, George Tabori und Salman Schocken, zu seinen Drehbüchern das mehrfach preisgekrönte Drehbuch „Nikolaikirche” (Regie: Frank Beyer, 1995) und „Der neunte Tag” (Regie: Volker Schlöndorff, 2004).


Der im Auftrag des Landes Thüringen entstandene Dokumentarfilm „KZ-Mittelbau Dora – Erinnerung an die Hölle” rekonstruiert mit Hilfe von Zeitzeugen, u.a. dem Schauspieler Rolf Hoppe,  und bislang nicht veröffentlichten zeitgenössischen Film- und Fotoaufnahmen die unmenschlichen Lebensbedingungen der Häftlinge im Konzentrationslager Mittelbau Dora, die in dem dortigen unterirdischen Stollensystem in der Rüstungsproduktion („V 2”) eingesetzt wurden.

 

Tickets kaufen

Master Card Visa American Express PayPal Nachnahme Sofortüberweisung
MasterCard, Visa, American Express, Paypal, Cash, Sofortüberweisung

Kategorie: Musical & Revue

06.12. 2019/ 19:00
07.12. 2019/ 19:00
08.12. 2019/ 16:00

 

12.12. 2019/ 19:00
13.12. 2019/ 19:00
14.12. 2019/ 19:00
15.12. 2019/ 16:00

 

19.12. 2019/ 19:00

20.12. 2019/ 19:00

21.12. 2019/ 19:00

22.12. 2019/ 19:00

 

Musical- Christmas 2019
Eine Weihnachtsgala mit den schönsten Musical & Christmas Songs
von und mit Matthias S. Raupach und friends

 

Kurzbeschreibung:

Erstklassige Gesangssolisten aus Musical und Show verbreiten einen Hauch von weihnachtlicher Broadway-Atmosphäre und machen diesen Galaabend im Filmtheater Bad Freienwalde für Sie zu einem einmaligen Erlebnis.

Es erwartet Sie ein Programm mit englischen und internationalen Christmas- und Musical Songs, der X-MAS Live- Band sowie heiteren und nachdenklichen Geschichten und Anekdoten.


Ein Muss für jeden Musical-Fan!

 

Besetzung:

(Sopran)

(Bariton)

(Tenor)

(Tenor)

 

musikal. Leitung/ Klavier: Matthias Binner

Drums: n.n.

Bass: n.n.

Gitarre: n.n.

 

Tickets kaufen

Master Card Visa American Express PayPal Nachnahme Sofortüberweisung
MasterCard, Visa, American Express, Paypal, Cash, Sofortüberweisung

Anrufen

E-Mail

Anfahrt