Kleine Eheverbrechen -

ein Schauspiel von Erfolgsautor Eric-Emmanuel Schmitt

 

Erfolgsautor Eric-Emmanuel Schmitt hat auch mit diesem Zweipersonenstück wieder einen Theatercoups gelandet, ein faszinierendes und funkelndes Vexierspiel: Zwei Personen liefern sich einen erbitterten Schlagabtausch.
Mit überraschenden Wendungen kippen die Situationen ständig um und münden in neue Konstellationen, die das Vorangegangene auf den Kopf stellen. Nichts ist so, wie es scheint, und bis zum Schluss bleiben die Zuschauer wie auch die handelnden Personen selbst im Ungewissen, was geschehen ist und was geschehen wird.

 

Lassen Sie sich diesen spannenden Theaterabend nicht entgehen!

 

Gastspiel des Theater im Palais Berlin.

 

Mit: Gundula Köster und Jens-Uwe Bogadtke

 

Regie: Herbert Olschok

Ausstattung: Sabine Pommerening

 

www.theater-im-palais.de


Anrufen

E-Mail

Anfahrt